Prenzlauer Berg Berlin

Prenzlauer Berg Berlin

Neubau von drei 5-geschossigen Passivhäusern in KLH

In Berlin, Prenzlauer Berg entstanden drei 5-geschossige Passivhäuser in KLH-Massivholzbauweise. Bei der Wahl des Baumaterials der 41 Einheiten zwischen 40 m2 und 190 m2 wurde auf die Ökologie und CO2-Ersparnis geachtet. Die Passivhäuser wurden mit Erdwärmepumpen ausgestattet und haben eine Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung in allen Wohnräumen. Dabei sorgen die Eigenschaften des Baustoffes Holz für ein gesundes und angenehmes Raumklima.

Das Projekt wurde von Müllers Büro entwickelt und zusammen mit Fachplanern und Fachunternehmen aus ganz Deutschland umgesetzt.

Innenwände, Außenwände und Decken sind KLH Massivholz

Grundfläche pro Haus 25 m x 16,50 m

Bauherr: Baugemeinschaft
„Zur Börse GbR“

Architekt:
Müllers Büro
Architektur- u. Ingenieurbüro www.muellersbuero.com

Tragwerksplanung:
Wittig Peter
Beratender Ingenieur im Bauwesen
13156 Berlin

Ausführende Firma:
Kreutner Schmälzlin Holzbau GmbH
79353 Bahlingen
www.ks-holzbau.de 

Lesen Sie dazu:
Presseartikel - Prenzlauer Berg Berlin